Attrac Wanderstöcke

Attrac Wanderstöcke

Mit einem Preis von unter 25 Euro sind die Attrac Wanderstöcke wohl ein wahres Schnäppchen. Der Hersteller hat sogar ein großes, nicht zu verachtendes Zubehör im Angebot: Zu den Attrac Wanderstöcken gibt es außerdem noch 8 Austauschpads und 2 Teller dazu. Die herstellereigene App liefert eine Video-Anleitung und bietet die Funktion, die die gewanderten Strecken aufzuzeichnen und abzuspeichern vermag. Der ergonomische Griff und die verstellbaren Schlaufen für das Handgelenk sorgen für eine Haptik, die auch nach Stunden des Wanderns noch höchsten Komfort-Ansprüchen gerecht werden soll. Die Attrac Wanderstöcke lassen sich durch Drehfixierung auf eine individuell passende Länge zwischen 67 und 136 cm einstellen. Die Multifunktionsstöcke verfügen ferner über einen gelenkschonenden Antischock-Mechanismus und sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt.

Testergebnisse der Attrac Wanderstöcke

Nutzer, die die Attrac Wanderstöcke längere Zeit im Test hatten, äußern positive Erfahrungen und bestätigen die robuste Qualität der Attrac Wanderstöcke. Die Kunden freuen sich über das große Zubehör Sortiment, das bei der Konkurrenz in dieser Bandbreite häufig leider nicht mitgeliefert wird. Vor allem Spitzenschoner müssen bei alternativen Angeboten nicht selten gegen teures Geld nach- bzw. dazu bestellt werden. In den Rezensionen der Kunden finden sich Äußerungen darüber, dass die Attrac Wanderstöcke im Test sehr laut seien. Die Rede ist von einem lauten Klirren bis Klappern, das bei einigen Produkten auftreten könne. Diese Geräusche werden von einigen Kunden als sehr störend empfunden und gehören zum häufigsten Kritikpunkt dieses Produkts im Rahmen der nachzulesenden Rezensionen. Dieses Defizit steht aber natürlich in keinem Widerspruch zu der guten Funktionalität der Stöcke, die im Test immer wieder unter Beweis gestellt worden ist. In seltenen Fällen sprechen die Kunden von unhandlichen Schlaufen und dass die Spitzen ggf. schnell abfallen können.